Zurück zum Hauptmenü der FAQs

Q

Welche RAW und DNG Formate können entschlüsselt werden?


A

PortraitPro Body Studio unterstützt die folgenden Formate: Adobe (.dng), Canon (.crw .cr2), Fuji (.raf), Kodak (.tif .kdc .dcr), Minolta (.mrw), Nikon (.nef), Olympus (.orf), Pentax (.ptx .pef), Sony (.arw .srf .sr2), Epson (.erf), Mamiya (.mef .mos), Panasonic (.rw2), Phase One (.tif), Imacon (.fff)

Sollten Sie feststellen, dass Ihre RAW-Format nicht korrekt kodiert wird, können Sie alternativ die Dateien in Adobe RAW formatieren, mit Hilfe des kostenlosen Adobe-Converter.
Der Download für Windows ist hier:
http://www.adobe.com/support/downloads/product.jsp?product=106&platform=Windows
und für Mac hier:
http://www.adobe.com/support/downloads/product.jsp?product=106&platform=Macintosh

So können Sie all Ihre RAW-Dateien in das gängige Format Adobe RAW DNG Digital Negative umwandeln. Keine Informationen der Dateien geht dabei verloren und die DNG-Datei kann in viele anderen Programme korrekt geladen werden, inklusive PortraitPro Body Studio.